AWO (Arbeiterwohlfahrt)


AWO Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied in einer starken Gemeinschaft! Was gemeinsam zu tun ist, das tun wir – mit vielen sozialen Dienstleistungen und immer dort, wo Hilfe gebraucht wird.

 

Gestalten Sie Ihre AWO Mitgliedschaft

Worauf Sie sich mit einer Mitgliedschaft bei der AWO einlassen, das entscheiden Sie selbst! Sie bestimmen, wo und wie sehr Sie sich engagieren möchten oder können. Entscheiden Sie, welche Aktivitäten Ihnen gefallen und welche Aufgaben Sie reizen. Oder möchten Sie lieber passiv unterstützen? Sie haben die Wahl!

 

Selbst aktiv werden

Sie können sich ins Vereinsleben integrieren, sich engagieren und Gesellschaft finden, Sie müssen es aber nicht. So verschieden wie die AWO-Mitglieder, so unterschiedlich sind auch die Ortsvereine und ihre Aktivitäten. Informieren Sie sich einfach über die lokalen Angebote bei den Ortsvereinen in Ihrer Nähe. Dann entscheiden Sie, was für Sie am besten passt.

 

Unterstützende Mitgliedschaft

Sie finden die AWO gut und möchten sie unterstützen, wissen aber jetzt schon, dass Sie kein Interesse an einem Vereinsleben haben oder keine Zeit für weiteres Engagement? Sie sind auch so herzlich willkommen!

   

Gründe für eine Mitgliedschaft bei der AWO

  • Menschen werden Mitglied bei der AWO, weil diese sich für Menschen in Not, unabhängig von Religion, Nationalität, Herkunft und Geschlecht einsetzt. Die AWO erhebt dabei nicht nur ihre Stimme für diejenigen, die sonst nicht gehört werden oder keine Lobby haben, sondern tut dies auch mit ihnen gemeinsam. Mit einer Mitgliedschaft stärken Menschen den Verband und verhelfen ihm so gemeinsam zu mehr Einfluss.
  • Menschen entscheiden sich auch für eine Mitgliedschaft bei der AWO, weil sie die Qualität der Arbeit vor Ort in den zahlreichen Einrichtungen und Diensten überzeugt. Mit einer Mitgliedschaft unterstützen sie diese finanziell und ideell und ermöglichen darüber hinaus auch den Ausbau weiterer Angebote.
  • Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO ist eine Mitgliedschaft auch ein Zeichen der Identifikation und Verbundenheit mit dem Arbeitgeber.
  • Menschen werden zudem Mitglied bei der AWO, weil sie sich in diesem Verband gut aufgehoben fühlen, sie hier neue Menschen kennenlernen, mit diesen Gemeinschaft erleben und zusammen etwas für eine gute Sache tun können.

Sie unterstützen die Arbeit der AWO und stärken deren Einfluss, indem Sie einen von Ihnen selbst festgelegten monatlichen Beitrag leisten. Sie selbst brauchen sich nicht weiter zu engagieren. Aber Sie können sicher sein, dass Ihr Geld Gutes bewirkt. Der monatliche Mindestbeitrag einer Einzelmitgliedschaft liegt bei 2,50 €, der einer Familienmitgliedschaft bei 4,00 €.

 

Online ganz leicht möglich unter https://awo.org/mitglied-werden

 


Die AWO im Rems-Murr-Kreis

Die AWO als Spitzenverband der Wohlfahrtspflege ist im Rems-Murr-Kreis von der Jugendhilfe bis hin zu Angeboten für Senioren tätig.

 

Die Angebote für Kinder und Jugendliche reichen von der Krippe über Ganztagesgruppen bis zu betreuten Spielgruppen. Traditionell ist die AWO seit Jahrzenten mit Kinderwaldheimen und Ferienmaßnahmen aktiv. Abgerundet wird das Aufgabenspektrum durch begleitende Hilfen für Kinder mit Behinderungen in Schulen.


AWO Kinderhäuser im Rems-Murr-Kreis



AWO Netzwerk

 

 

AWO Bundesverband




AWO Ortsvereine